Römer 1:14-17

Overview

PASSAGE(S):

Römer 1:14-17

Theme(s):

Download(s):

Passage

Ich bin sowohl den Griechen als auch den Nicht-Griechen, sowohl den Weisen als auch den Toren verpflichtet. Deshalb bin ich so begierig, auch euch, die ihr in Rom seid, das Evangelium zu verkünden. Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist die Kraft Gottes, die jedem, der glaubt, das Heil bringt: zuerst den Juden, dann den Heiden. Denn im Evangelium wird die Gerechtigkeit Gottes geoffenbart – eine Gerechtigkeit, die von Anfang bis Ende aus dem Glauben kommt, so wie es geschrieben steht: „Der Gerechte wird aus dem Glauben leben.“

Finden Sie Ihre Stimme

Geschichten

Lob

Anweisung

Erste Schritte Rezitieren

Geschichten

Nutze deine Erzählerstimme, um Ruth, Salomo, Petrus, die Propheten und so viele weitere Geschichten lebendig zu machen

Religion, Glaube, Kreuz

Lob

Geben Sie dem Lob ihres Herzens mit Psalmen und Erhöhung eine Stimme. Verkünden Sie die Herrlichkeit Gottes und die Gottheit Christi

Anweisung

die Stimme der Weisheit, des Ratunds und der Ermahnung, leben zu gestalten

Kamera, Film, Demonstration

Teilen Sie Ihr Video

Erzählen Sie uns von Ihrem Video

Geben Sie die Details unten ein