Matthäus 15:10-20

Overview

PASSAGE(S):

Matthäus 15:10-20

Theme(s):

Download(s):

Passage

Jesus rief die Menge zu sich und sagte: „Hört und versteht. Was in den Mund eines Menschen hineingeht, das verunreinigt ihn nicht; was aber aus seinem Mund herauskommt, das verunreinigt ihn.“

Da traten die Jünger zu ihm und fragten: „Weißt du, dass die Pharisäer beleidigt waren, als sie das hörten?“

Er antwortete: „Jede Pflanze, die mein himmlischer Vater nicht gepflanzt hat, wird mit der Wurzel ausgerissen werden. Wenn der Blinde den Blinden führt, werden beide in eine Grube fallen.

Petrus sagte: „Erkläre uns das Gleichnis“.

„Bist du immer noch so langweilig?“ fragte Jesus sie. „Seht ihr nicht, dass alles, was in den Mund kommt, in den Magen geht und dann den Körper verlässt? Was aber aus dem Mund kommt, das kommt aus dem Herzen, und das verunreinigt den Menschen. Denn aus dem Herzen kommen böse Gedanken: Mord, Ehebruch, Unzucht, Diebstahl, falsches Zeugnis, Verleumdung. Diese verunreinigen den Menschen; aber mit ungewaschenen Händen zu essen, verunreinigt ihn nicht.“

Finden Sie Ihre Stimme

Geschichten

Lob

Anweisung

Erste Schritte Rezitieren

Geschichten

Nutze deine Erzählerstimme, um Ruth, Salomo, Petrus, die Propheten und so viele weitere Geschichten lebendig zu machen

Religion, Glaube, Kreuz

Lob

Geben Sie dem Lob ihres Herzens mit Psalmen und Erhöhung eine Stimme. Verkünden Sie die Herrlichkeit Gottes und die Gottheit Christi

Anweisung

die Stimme der Weisheit, des Ratunds und der Ermahnung, leben zu gestalten

Kamera, Film, Demonstration

Teilen Sie Ihr Video

Erzählen Sie uns von Ihrem Video

Geben Sie die Details unten ein