2 Korinther 5:16-21

Overview

PASSAGE(S):

2 Korinther 5:16-21

Theme(s):

Download(s):

Passage

Von nun an betrachten wir niemanden mehr von einem weltlichen Standpunkt aus. Wir haben Christus einst auf diese Weise betrachtet, tun es aber nicht mehr. Wenn also jemand in Christus ist, ist die neue Schöpfung gekommen: Das Alte ist vergangen, das Neue ist da! All das kommt von Gott, der uns durch Christus mit sich selbst versöhnt und uns den Dienst der Versöhnung übertragen hat: dass Gott in Christus die Welt mit sich selbst versöhnt hat und den Menschen ihre Sünden nicht anrechnet. Und er hat uns die Botschaft der Versöhnung übermittelt. Wir sind also Botschafter Christi, so als ob Gott durch uns an ihn appellieren würde. Wir flehen dich an im Namen von Christus: Lasst euch mit Gott versöhnen. Gott hat den, der keine Sünde hatte, für uns zur Sünde gemacht, damit wir in ihm die Gerechtigkeit Gottes werden.

Finden Sie Ihre Stimme

Geschichten

Lob

Anweisung

Erste Schritte Rezitieren

Geschichten

Nutze deine Erzählerstimme, um Ruth, Salomo, Petrus, die Propheten und so viele weitere Geschichten lebendig zu machen

Religion, Glaube, Kreuz

Lob

Geben Sie dem Lob ihres Herzens mit Psalmen und Erhöhung eine Stimme. Verkünden Sie die Herrlichkeit Gottes und die Gottheit Christi

Anweisung

die Stimme der Weisheit, des Ratunds und der Ermahnung, leben zu gestalten

Kamera, Film, Demonstration

Teilen Sie Ihr Video

Erzählen Sie uns von Ihrem Video

Geben Sie die Details unten ein