1 Korinther 12:20-27

Overview

PASSAGE(S):

1 Korinther 12:20-27

Theme(s):

Download(s):

Passage

So wie es ist, gibt es viele Teile, aber nur einen Körper. Das Auge kann der Hand nicht sagen: „Ich brauche dich nicht!“ Und der Kopf kann nicht zu den Füßen sagen: „Ich brauche dich nicht!“ Im Gegenteil, die Teile des Körpers, die uns schwächer erscheinen, sind unverzichtbar, und die Teile, die wir für weniger ehrenwert halten, behandeln wir mit besonderer Achtung. Und die Teile, die nicht präsentabel sind, werden mit besonderer Bescheidenheit behandelt, während unsere präsentablen Teile keiner besonderen Behandlung bedürfen. Gott aber hat den Leib zusammengefügt, indem er die Glieder, die nicht dazugehören, mehr geehrt hat, damit keine Spaltung im Leib sei, sondern die Glieder füreinander einstehen. Wenn ein Teil leidet, leidet jeder Teil mit; wenn ein Teil geehrt wird, freut sich jeder Teil mit ihm. Nun seid ihr der Leib Christi, und jeder von euch ist ein Teil davon.

Finden Sie Ihre Stimme

Geschichten

Lob

Anweisung

Erste Schritte Rezitieren

Geschichten

Nutze deine Erzählerstimme, um Ruth, Salomo, Petrus, die Propheten und so viele weitere Geschichten lebendig zu machen

Religion, Glaube, Kreuz

Lob

Geben Sie dem Lob ihres Herzens mit Psalmen und Erhöhung eine Stimme. Verkünden Sie die Herrlichkeit Gottes und die Gottheit Christi

Anweisung

die Stimme der Weisheit, des Ratunds und der Ermahnung, leben zu gestalten

Kamera, Film, Demonstration

Teilen Sie Ihr Video

Erzählen Sie uns von Ihrem Video

Geben Sie die Details unten ein